Info AG spart 20 Prozent IT-Energiekosten

Wie der IT-Dienstleister Info AG vermeldet, man habe die Energiekosten intern um 20 Prozent gesenkt. Gespart hat das Unternehmen vor allem bei Klimatisierung und Lüftung (anfangs 40 Prozent des IT-Stromverbrauchs). So wurden Kabelöffnungen, Rohrleitungen und weiterer Einlässe im Doppelboden abgedichtet, unbelegte Höheneinheiten versiegelt, Luftentfeuchtung und Kühlungssystem synchronisiert, Kalt-/ und Warmgänge mit entsprechender Einhausung angelegt, die Umgebungsparameter werden jetzt überwacht und regulierbarer Lüftersysteme sind installiert.

Ein Gedanke zu „Info AG spart 20 Prozent IT-Energiekosten“

  1. Die IT-Branche tut das richtige und versucht u.a. durch klimatisierte Serverschränke die Energieversorgung effizienter und damit auch umweltbewusster zu gestalten. Dies wird in diesem Artikel sehr gut zum Ausdruck gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.