Neues Buch über Green IT

Es gibt ein neues Buch über Green IT: Virtual Environmentalism: Information Technology for Environmental Sustainability
(Autor:Bill Tomlinson, MIT Press, 2010, $24.95) Das Buch befasst sich damit, wie IT dabei helfen kann, die Umwelt wirksamer zu schützen. Kernargument des Autors ist dabei, dass das menschliche Hirn mit der Komplexität der Umweltzusammenhänge ganz grundsätzlich überfordert ist und der Rechner als „Krücke“ bedarf, um dieser Lage abzuhelfen und trotz multidimensionaler Zusammenhänge zu brauchbaren Entscheidungen zu kommen. Für die, die sich vor der englischen Sprache nicht fürchten, sicher eine interessante Lektüre. Wobei Ähnliches auch kostenlos zu haben ist, nämlich durch Download des Non-Profit-Kollektivwerkes Greening IT, für das sogar die europäische Kommissarin für Klimaschutz, Heedegard, das Vorwort geschrieben hat.

Summary: New book on Green IT by the American Bill Tomlinson: Virtual Environmentalism: Information Technology for Environmental Sustainability. The book is about the necessity and application of IT algorithms in understanding environmental complexities and so deciding the best way possible. Costs $ 24.95. Free-of-cost-alternative: The non-profit-compendium Greening IT (ready for download), for which European Climate Change Commissioner Connie Heedegard wrote the preface.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.