Online-Plattform für rechtskonformes und nachhaltiges Materialmanagement

Metalle aus Konfliktregionen in Smartphones oder anderer Elektronik? Unsaubere Materialkreisläufe? Rätselhaftes Auftauchen eigener Altgeräte im „informellen Recycling“ afrikanischer Hinterhöfe? Das muss nicht sein. Es gibt jetzt eine Online-Plattform, über die Hersteller Compliance-informationen über Werkstoffe etc. sammeln, austauschen und bewerten können, so dass niemand mehr behaupten kann, er habe es nicht gewusst oder nicht wissen können. Übrigens, Urheber HP: Etwas weniger Eigenwerbung auf der Hausadresse dieses kostenlos nutzbaren Services hätte es schon sein dürfen. Ich weiß schon: Tue Gutes und rede darüber“, aber trotzdem. Ansonsten muss man sich einloggen, um den Dienst nutzen zu können. Und ich bin gespannt, wie lange das System kostenlos bleibt. Wenn es das tut, ist es im Ansatz ein gutes Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.