24. Oktober- Aktionstag: Bei 350 ist Schluss!

Warum 350??? 350 ppm ist die Grenze, bis zu der sich die Atmosphäre voraussichtlich mit Kohlendioxid anreichern darf, ohne dass unser Klima sich stärker als zwei Grad Celsius erwärmt, was bedeuten würde, dass sich die Auswirkungen des Klimawandels in Grenzen halten.
Alles, was mehr ist, kann, so die Wissenschaftler des IPCCC, zu verheerenden Folgen führen. Um dieses Ziel, 350 ppm, in die Gehirne möglichst vieler Zeitgenossen uind -innen zu brennen, gibt es den 350-Tag als Weltklima-Aktionstag, der von 350.org veranstaltet wird. Eine Karte der weltweit stattfindenden Events finden Sie hier. Vielleicht ist ja auch in Ihrer Nähe eines dabei! Wie wäre es sonst mit einer eigenen Idee? Vielleicht mit einem Brainstorming zur effektiven Energieeinsparung im Rechenzentrum, dessen Ergebnisse Sie am 24. ins Intranet stellen? Aber das ist natürlich nur eine kleine Anregung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.