RZ-Strombedarf wächst munter weiter/Electicity use of German datacenters grows again

Green IT im Rechenzentrum macht die IT energieeffizient und sparsam? Diese These hat sich wieder mal als Illusion entpuppt. Grüne Techniken sorgen höchstens dafür, dass der Stromverbrauch nicht explodiert. Das zeigen die aktuellen Daten von Borderstep, auf die datacenter-insider in einem aktuellen Artikel referiert. Fazit: Nach einer kurzen Delle 2011/2012 steigt der Strombedarf munter weiter. Bis 2020 soll er bei 12 Milliarden Kilowattstunden liegen. Das entspricht dem Stomverbrauch von drei Millionen Einfamilienhäusern mit einem Jahresverbrauch von fünf MW. In Deutschland gibt es laut Statistica etwas mehr als 15 Millionen Einfamilienhäuser gibt, also könnte der RZ-Strom 20 Prozent aller EFH mit Strom versorgen.

Summary:The amount of energy used for German datacenters is still growing – in spite of all the Green IT slowly being implemented. After a slow decrease in 2011/2012, the curve is now rising again – towards 12 billions kWh in 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.